ambulance-2808330_1280.jpg
Rettungswache MünchbergRettungswache Münchberg

Rettungswache Münchberg

Anschrift:

Leonhard-Seidel-Straße 17
95213 Münchberg
 

Die Rettungswache befindet sich in einem Wohngebiet mitten in Münchberg. Die Ausfahrt der Rettungsmittel ist über mehrere Ortsstraßen in alle Richtungen möglich.

Zuständigkeit:

Stadt Münchberg, Stadt Helmbrechts, Gemeinde Sparneck, Gemeinde Weißdorf, Gemeinde Zell im Fichtelgebirge mit den entsprechenden Ortsteilen. Außerdem werden die Gemeinden Gefrees, Bad Berneck, und Marktschorgast und bei Bedarf  die Gemeinden Grafengehaig und Kirchenlamitz mitversorgt.

Das BRK betreibt in der Stadt Münchberg eine Rettungswache mit insgesamt 3 Einsatzfahrzeugen. Die Räumlichkeiten sind ebenerdig und direkt mit den Garagen verbunden. Das Büro des Wachleiters wurde im Keller eingerichtet und kann auch vom Bereitschaftsleiter der Bereitschaft Münchberg genutzt werden. Außerdem ist im  1. Stock ein großer Unterrichtsraum und im restlichen Gebäude mehrere Räume für die Bereitschaft vorhanden. Außerdem ist in der Garage ein Mannschaftstransporter mit Nottrage für die Schnelleinsatzgruppe der Bereitschaft untergebracht.

Vorhaltezeiten der Einsatzfahrzeuge:

-    Rettungswagen: 24 h an 7 Tagen die Woche
-    Krankentransportwagen: Montag bis Freitag von 08:30 bis 17:00 Uhr

Die beiden Krankentransportwagen fahren wechselweise immer für eine Woche.

An der Wache Münchberg wurde bis zum Januar 2010 der Notarztdienst im Kompaktsystem gefahren. Das bedeutet der Rettungswagen holte den Notarzt an der Klinik oder zu Hause ab und fuhr dann zu Einsatzstelle. Anfang 2010 wurde auf das Rondeveuz-System umgestellt und ein Notarzteinsatzfahrzeug in Münchberg stationiert.